Phila-Handbuch Indische Eisenbahnstempel

Die Britisch - Indischen Eisenbahnstempel

British India Railway Cancellations - Punjub, Oudh und Sindh



Stempel, die im Gebiet Punjub verwendet wurden :

Typ 32 ( = 124b )

typ 32 Beschreibung Duplexstempel, ähnlich des Typs 9 der allindischen Serie, Inschrift im linken Teil unten “ P.T.O. “ ( = Punjub Travelling Office )
Verwendungsorte gesehen auf Briefen von Ambala nach Amritsar und von Mozuffurnagar nach Amritsar sowie nach Loodhiana
Verwendungsart
Verwendungszeit 1873 (?)
Besonderheit
Bemerkung bisher nur einmal auf Brief bekannt, lose garnicht, jetzt zweiter Brief in SdA mit der “No 4”

Typ 33 ( = 125 )

typ 33 Beschreibung Zweikreis-Negativstempel, der äußere Kreis hat einen Durchmesser von 29 mm, Inschrift “ P.T.O. “ für Punjub Travelling Office, “ LETTER MAIL “ ( = Briefpost )
Verwendungsorte gesehen auf Briefen von Ambala nach Amritsar und von Mozuffurnagar nach Amritsar sowie nach Loodhiana
Verwendungsart
Verwendungszeit 1873 (?)
Besonderheit
Bemerkung nach der engl. Katalogisierung gibt es die Nummern 5 und 7, nach Renouf die Nummern 7 und 8 oder 9

Stempel, die im Gebiet Oudh verwendet wurden :

Typ 34 ( = 127 )

typ 34 Beschreibung Kreisstempel, Durchmesser ca. 24 mm, Inschrift in Buchstaben ohne Serifen “ OUDH - T.P.O. No 1 “
Verwendungsorte
Verwendungsart Transitstempel
Verwendungszeit 1875
Besonderheit
Bemerkung Datum ohne Jahresangabe

Stempel, die im Gebiet Sind verwendet wurden :

Typ 35 ( = 128 )

typ 35 Beschreibung Kastenstempel 33 x 21 mm, Inschrift mit Buchstaben mit Serifen “MAIL GUARD” über einer Ziffer und einem Datum
Verwendungsorte Linie zwischen Karachi und Kotri
Verwendungsart Entwertungsstempel
Verwendungszeit Mitte 1871 bis 1877, die meisten sind in 1872 und 1873 gesehen worden
Besonderheit
Bemerkung es sind die Ziffern 1 bis 4 nachgewiesen, es gibt drei Varianten des Datums : Tag und Monat, Monat und Tag sowie Tag , Monat und Jahr



pfeil    zurück zur ersten Seite              pfeil    Stempel Typ 36 bis 40